KZV-transpa19

KZ-Verband/VdA Salzburg

Verband der AntifaschistInnen

Buchpräsentation „Ein nationalsozialistisch-katholisches Syndrom“

Donnerstag, 2. Juni ab 19.00 Uhr im Literarturarchiv Salzburg, in der Kapitelgasse 5-7

Thomas Bernhard: Das nationalsozialistisch-katholische Syndrom

„Ein nationalsozialistisch-katholisches Syndrom. Zugänge zum Werk von Thomas Bernhard". So lautet der Titel des Buches von Josef. P. Mautner, das am Donnerstag, 2. Juni ab 19.00 Uhr im Literarturarchiv Salzburg, in der Kapitelgasse 5-7 präsentiert wird. Die Beschäftigung mit dem Katholizismus und dem Fortleben des Nationalsozialismus ist ein Leitmotiv in der Literatur von Thomas Bernhard.

Mehr Info >>

Veranstalterin: Literaturarchiv Salzburg

Datum

02 Jun 2022
Vorbei!

Uhrzeit

19:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Literaturarchiv Salzburg
Literaturarchiv Salzburg, Residenzpl. 9/2 (Zugang:, Kapitelgasse 5-7, 5020 Salzburg, Österreich

Veranstalter

Termine - Salzburg
E-Mail
salzburg@kz-verband.at
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner