Pressespiegel

Sammlung von Artikeln aus Print- und Online Medien zu und über unsere Aktivitäten.

 

1945 - 1946 - 1947 - 2002 - 20112015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019

wider2_qua.jpg

Salzburg erhält antifaschistisches Wiki

KZ-Verband bringt Erinnerungskultur mit Ansichtskarten aufs Smartphone. Es gibt viele Orte in Salzburg, die eine Geschichte haben, die ... mehr ...

Ansicht-4.jpg

Überraschender Blick auf die Nazizeit

Das Projekt "Ansichtssache" lädt zu einer Bilderreise ein, die auch Junge fasziniert. Das Smartphone dient als Wegweiser. Täglich hasten am Salzburger ... mehr ...

Ansichtssache.jpg

Ansichtskarten zeigen neuen Blick auf die NS-Zeit in Salzburg

2018 jährt sich der "Anschluss" zum 80. Mal. Der KZ-Verband Salzburg hat dafür elf doppelseitig mit Fotos bedruckte Ansichtskarten ... mehr ...

DiePresse - 26. Oktober 2017

andy-daniel.jpg

Hitlers Künstler: Neuer Vorschlag im Straßenstreit

Die Schilder der Thorak-Straße in Salzburg-Aigen sollten endlich im Museum deponiert und die Straße umbenannt werden, fordert der ... mehr ...

Patinen.jpg

Denkmal soll an Frauen im Widerstand in Salzburg erinnern

KZ-Verband und Patinnen für Erweiterung des Rosa-Hofmann-Denkmals im Stölzlpark. Im Laufe des Kriegsjahres 1942 wurden sieben... mehr...

patri-barba-chris.jpg

Salzburgerinnen im NS-Widerstand sollen neben Rosa Hofmann ein Denkmal erhalten

Sieben Patinnen und der KZ-Verband stehen hinter Memorial-Projekt für sieben von den Nazis ermordeten Salzburgerinnen. Das vor zwei ... mehr...

stolperstein-650x435.jpg

NS-Widerstand: Stadt Salzburg soll an ermordete Frauen erinnern

Im Laufe des Kriegsjahres 1942 wurden sieben Frauen aus der Stadt Salzburg sowie Hallein (Tennengau) vom NS-Regime verhaftet, ohne ... mehr...

15_002.jpg

NS-Widerstand: Stadt Salzburg soll an ermordete Frauen erinnern

Personenkomitee richtet Antrag an Gemeinderätinnen zur Erweiterung des Hofmann-Denkmals. Was den Menschen widerfuhr, die sich gegen ... mehr...

Esther.jpg

Esther Bejarano: Rappen gegen das Vergessen

Die 92-Jährige tritt mit der deutsch-türkisch-italienischen Hip-Hop-Gruppe Microphone Mafia dreimal in Österreich auf ... mehr... 

Esther-kutlu.jpg

KZ-Überlebende sorgte für einen vollen Veranstaltungssaal

Esther Bejarano stand mit den Kölner Rapern "Mikrophone Mafia" auf der Bühne. 250 Besucherinnen und Besucher kamen am Donnerstag... mehr...

Esther-lesen.jpg

Andrang bei Auftritt einer KZ-Überlebenden

KZ-Überlebende Esther Bejarano (92) und die "Mikrophone Mafia" sorgten bei ihrem ersten Auftritt in Salzburg für ein volles Haus: 250 Zuhörer kamen am Donnerstagabend in die Salzburger Elisabethstraße. Zur Veranstaltung hatten KZ-Verband und Gewerkschaftliche Linksblock geladen.      mehr...

Esther.jpg

„la vita continua“: Esther Bejarano & Mikrophone Mafia

Erstmals wird in Salzburg die KZ-Überlebende Esther Bejarano gemeinsam mit den Kölner Rapern „Mikrophone Mafia“ auf der Bühne stehen, am... mehr...

sagdues-cover_02_klein.jpeg

Der Blick in die eigene Nazifamilie schmerzt

Schmerzhaft ist der Blick, den Friedemann Derschmidt wagt. Wenn's ums Vergessen und Verdrängen von Gräuel geht, wird es dann besonders ... mehr...

sagdues-cover_02_klein.jpeg

Friedemann Derschmidt: Nachhaltige Ideologie?

Seit mehr als 25 Jahren forscht Friedemann Derschmidt zur Frage, wie die nationalsozialistische Ideologie bewusst oder... mehr...