Datenschutzerklärung

Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutz-informationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre Daten auf folgender Grundlage:

  • unser überwiegendes berechtigtes Interesse nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, welches darin besteht, unsere Informationstätigkeiten effizient zu gestalten;

  • in Einzelfällen: Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten (Art 6 Abs 1 lit a oder Art 9 Abs 2 lit a DSGVO).

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.​

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.​

Zudem werden sie beim erstmaligen Besuch der Website gefragt ob sie Cookies verwenden wollen. Hierbei kann es jedoch zu technischen Problemen kommen. Sollte aufgrund technischer Probleme die Ablehnung der Verwendung von Cookies nicht funktionieren, haftet der Websitenbetreiber nur insofern er nicht alle angemessenen Schritte gesetzt hat um so schnell wie möglich dieses Problem zu beheben.

PayPal

Zur Abwicklung von Online-Zahlungen an den KZ-Verband/VdA Salzburg wird der folgende Online-Zahlungsdienstanbieter verwendet:

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
22-24 Boulevard Royal
L-2449 Luxembourg

Sollten Sie diesen Dienst in Anspruch nehmen, werden folgende Daten von uns an PayPal weitergeleitet :

vollständiger Name, Titel, vollständige Anschrift, ihre IP-Adresse, die aufgerufene Seite, Name und Version Ihres Web-Browsers, Referrer sowie Datum und Uhrzeit der Anfrage.

Ihre Daten werden ausschließlich für Zwecke der internen Verrechnung und Buchführung für den Zeitraum finanzrechtlich relevanter Fristen von maximal sieben Jahren aufbewahrt und danach gelöscht.

Es findet keine weitere personenbezogene Verwertung dieser Daten statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Externe Verlinkungen

Auf unserer Website befinden sich diverse externe Links zu anderen Websites. Auch wenn wir externe Links sorgfältig prüfen, möchten wir darauf hinweisen, dass wir nicht für den Inhalt sowie die Sicherheit externer verlinkter Websites haften.

Ihre Rechte

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten allfällige zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, wobei ein solcher Widerruf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Widerruf unberührt lässt (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Landesverband österreichischer AntifaschistInnen, WiderstandskämpferInnen und Opfer des Faschismus

(KZ-Verband/VdA - Salzburg)
Elisabethstraße 11

5020 Salzburg


salzburg@kz-verband.at