KZV-transpa19

KZ-Verband/VdA Salzburg

Verband der AntifaschistInnen

Zeitgeschichtliche Tagesfahrt nach Wasserburg/Gabersee VVN/BdA

Zeitgeschichtliche Tagesfahrt nach Wasserburg/Gabersee

Mit der Vereinigung der  Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschisten

Schwerpunkt: Geschichte der „Rassenhygiene“ , weil die Heil- und Pflegeanstalt während der NAZIZEIT einbezogen war; ab November 1940 wurden 542 Patientinnen und Patienten nach Hartheim deportiert und dort ermordet.

Das im letzten Jahr eingeweihte städtische Denkmal am Heisererplatz in Wasserburg erinnert darüber hinaus an weitere Opfer des Faschismus aus Wasserburg.

Mitfahrgelegenheit ab Münchner Bundestrasse/Salzburg

Anmeldung:  0049 170 2243917

Programm:
10.15  Treffpunkt von Fahrgemeinschaften um vor der Verwaltung der Klinik Gabersee
10.30- 12 Uhr  Führung durch das Psychiatriemuseum (Haus 23)
12.15-12.45   kurzer Halt auf der Burg („Flucht“ der Kinder des aus dem KZ Dachau entflohenen früheren bayerischen KPD-Vorsitzenden Hans Beimler)
12.45-14.00   Mittagspause in Wasserburg
14.00-15.45  Stadtführung durch die Altstadt Wasserburgs (Treffpunkt Rathaus)

Kaffepause

17.00-17.30 Denkmal für die Opfer des NS,  Heisererplatz Wasserburg

18.30 Uhr  gemeinsames Abendessen im Alten Wirt, Amerang

ACHTUNG, Nachweise über Impfung, Genesung plus Maske nicht vergessen
Spenden sind erwünscht, Schüler ,Azubis, Studierende , VVN Mitglieder ist die Teilnahme Kostenfrei. (Ausser Verköstigung)

Datum

23 Okt 2021
Vorbei!

Uhrzeit

10:00 - 18:30

Veranstaltungsort

Gabersee
Gabersee, 83512 Wasserburg am Inn, Deutschland

Veranstalter

Termine - Salzburg
E-Mail
salzburg@kz-verband.at
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner