KZV-transpa19

KZ-Verband/VdA Salzburg

Verband der AntifaschistInnen

#antifa

Gerechtigkeit für Goldegger Deserteure

Dokumentationsarchiv fordert Gerechtigkeit für Goldegger Deserteure Zum Artikel im „DER STANDARD“ www.derstandard.at Die Gemeinde Goldegg und das Land Salzburg schaffen es, auch nach fast 80 Jahre, nicht jenen die Ehre zu erweisen, die von den Nazis gequält, gefoltert und ermordet wurden. Obwohl diese Menschen, entsprechend der Moskauer Deklaration für ein freies Österreich eingetreten sind. In …

Gerechtigkeit für Goldegger Deserteure Weiterlesen »

Mahnwache gegen Rechtsextremismus

Wels ist kein Tummelplatz für Rechtsextreme! Der „Burschentag“ in Wels ist eine weitere Verhöhnung der NS-Opfer. In Wels soll von 16. bis 18. September der sogenannte „Burschentag“ abgehalten werden. Ein Treffen bei dem sich die deutschnationalen Mittelschülerverbindungen des Österreichischen Pennälerrings (ÖPR) treffen und vernetzen. Gegen die Veranstaltung mit der Beteiligung von rechtsextremen Korporationen protestieren die …

Mahnwache gegen Rechtsextremismus Weiterlesen »

Grab des unbekannten KZler

IM KONZENTRATIONSLAGER STARBEN  1944  UND  1945 JOSEF BIERANSKI LECH MANSCHAK MACLINGAY KATHARINA NOVOTNY LEOPOLDINE BRANDT JOAHNN SZIESZ UNBEKANNT So lautet die Inschrift des Grabsteins auf dem Salzburger Kommunalfriedhof (Gruppe 60) der in den 1950er Jahren gesetzt wurde. „Grab des unbekannten KZlers“, ein Grab, das ursprünglich bestückt mit einem einfachem Holzkreuz der Ort des gemeinsamen Gedenkens …

Grab des unbekannten KZler Weiterlesen »

Trauer um Josef „Enzi“ Enzendorfer

Trauer um ehemaligen Langzeitvorsitzenden Josef „Enzi“ Enzendorfer. Salzburg verliert mit „Enzi“ einen der profundesten Kenner des politischen Widerstandes gegen die Nazi-Diktatur. Josef Enzendorfer ist am Sonntag, 14. August 2022, nach langer Krankheit im 68. Lebensjahr verstorben. Mit Josef „Enzi“ Enzendorfer verliert nicht nur der KZ-Verband einen über Jahrzehnte aktiven Antifaschisten. Mit ihm verliert Salzburg auch …

Trauer um Josef „Enzi“ Enzendorfer Weiterlesen »

Francisco Comellas Linares

Francisco Comellas Linares Geboren: 09.01.1917 in Castellar del Valles (Prov.Barcelona) Verstorben: 16.07.2001 Alter: 84 Jahre Wohnort: Leonding Festnahme: am 22.6.1940 in Vosges  KZ-Mauthausen: vom 12./13.12.1940 bis 06.05.1945 Häftlingsnummer: 4717 Lager / Kommando: Vöcklabruck, Ternberg, Mauthausen, Redl-Zipf Von den etwa 7.000 republikanischen Spaniern in Mauthausen konnten 2.184 das befreite Österreich verlassen. Francisco Comellas Linares war ein …

Francisco Comellas Linares Weiterlesen »

Buchtipp – Faschismustheorien

Faschismustheorien – Überblick und Einführung Faschismus – kaum ein Begriff steht so für Unfreiheit und Massenmord, kaum ein Wort wird quer durch die politischen Lager so inflationär als Kampfbegriff benutzt. Dieses Buch schließt – längst überfällig – eine Lücke. Denn einen allgemeinverständlichen Überblick über die vielen verschiedenen Faschismustheorien gab es bisher nicht. Mathias Wörsching konzentriert …

Buchtipp – Faschismustheorien Weiterlesen »

Gedenkfeier für die Opfer des 2. Juli 1944 – Goldegg

Gedenkfeier für die Opfer des 2. Juli 1944 Samstag, 02. Juli 2022 um  14 Uhr Paul Gulda singt, spielt, liest über Verfolgung, Desertion, Widerstand in der Goldegger Kirche, anschließend Gedenkfeier beim Gedenkstein in Goldegg, um 15 Uhr, Kranzniederlegungen, Prof. Dr. Albert Lichtblau wird eine Gedenkrede zum Thema „Gehorsam und Verweigerung“ halten, musikalische Begleitung von einem …

Gedenkfeier für die Opfer des 2. Juli 1944 – Goldegg Weiterlesen »

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner